Instandsetzung

Referenzen

Talbrücke Bengen

Die Talbrücke Bengen wurde 1975 in 19 Abschnitten mit einer Vorschubrüstung in zwei Teilbauwerken erbaut. Die Überbauten wurden als einzellige Hohlkästen ausgebildet. Die Brücke ist in Längs- und Querrichtung beschränkt vorgespannt und hat bei einer Länge von 968 m und einer Gesamtbreite von 31 m eine Brückenfläche von 29.427 m².

Die Instandsetzung durch die Implenia Instandsetzung GmbH beinhaltete die Erneuerung der kompletten Abdichtung sowie der Schutz- und Deckschicht auf dem Überbau - entsprechend ZTV-ING Teil 3.4.

Sämtliche Außen- und Mittelkappen wurden abgebrochen und neu betoniert. Die alten Brückengeländer und die Absprungsicherung auf beiden Außenkappen mussten demontiert und durch neu zu fertigende Stahlholmgeländer und Übersteigschutz ersetzt werden. Außerdem wurden die einfachen Distanzschutzplanken abgebaut und durch eine neu zu liefernde passive Schutzeinrichtung mit höherer Aufhaltestufe ersetzt.

Neben dem Austausch der Brückenablaufoberteile wurden sämtliche Fahrbahnübergangskonstruktionen erneuert. Externe Spannglieder verstärken nun die Randfelder zwischen Achse 0 und 1 des westlichen Überbaus sowie zwischen Achse 18 und 19 des östlichen Überbaus.

Vor und hinter dem Bauwerk im Angleichungsbereich hat Implenia die Asphaltdeckschicht auf einer Länge von circa 50 m erneuert.

Alle auszuführenden Arbeiten wurden in zwei Bauabschnitten bei einer 4+0-Verkehrsführung ausgeführt, das bedeutete eine völlig verkehrsfreie Richtungsfahrbahn für die Baumaßnahme.

Die Arbeiten wurden in Arbeitsgemeinschaft unter unserer Technischen Geschäftsführung ausgeführt.

Download Referenzblatt

Bitte beachten Sie, dass dieses Projekt zu einer Zeit realisiert wurde, als die relevante Projektgesellschaft ein Unternehmen der Bilfinger SE Gruppe war und nicht der Implenia-Gruppe gehörte. Das Unternehmen wurde erst im Jahr 2015 an die Implenia Gruppe übertragen. Die Bilfinger Gruppe und der Implenia Gruppe sind zwei verschiedene Unternehmen; sie stehen in keiner Beziehung und agieren unabhängig.